Der Wissenschaftspreis TARGION 2008

Der mit 10.000 Euro dotierte Wissenschaftspreis TARGION wurde 2005 an Prof. Dr. Jan Mendling für seine Dissertation "Detection and Prediction of Errors in EPC Business Models" verliehen.

Motivation der INTARGIA

Matthias Uhrig, Geschäftsführender Partner der INTARGIA, über die Motivation seines Hauses, mit dem TARGION die Forschung im Bereich Informations- und IT-Management zu fördern:

„Die technische Entwicklung im Hard- und Softwarebereich schreitet ungebremst voran. In unserer täglichen Arbeit beobachten wir jedoch immer wieder eine deutliche Divergenz zwischen den durch IT gegebenen Möglichkeiten einerseits und der Qualität der Umsetzung in Unternehmen und öffentlicher Verwaltung andererseits. In vielen Fällen bleiben „nur“ die gewünschten betriebswirtschaftlichen Nutzeffekte aus, nach wie vor aber scheitern IT-Projekte auch ganz oder verfehlen ihre Qualitäts-, Zeit- und Budgetziele massiv. Wir möchten mit unserem Engagement einen maßgeblichen Beitrag zur Überbrückung der Kluft zwischen dem technisch Machbaren und den betrieblichen Umsetzungs- und Einsatzszenarien schaffen, indem wir wissenschaftliche Arbeiten fördern, die sich Themen an der Nahtstelle zwischen Betriebswirtschaft und IT widmen.“

Entscheidung der Jury

Mit einstimmigem Beschluss hat die Jury am 5. September 2008 den Preis an Herrn Dr. Jan Mendling, Wirtschaftsuniversität Wien und Post Doctoral Research Fellow an der Queensland University of Technology, Brisbane, für seine herausragenden Beiträge zu den Gebieten der Formalisierung sowie Qualitätssicherung von Geschäftsprozessmodellen und des Business IT Alignment vergeben.
„Ansatz, Zielstellung, Ausführung und Ergebnisse der Arbeit zeichnen sich durch einen hohen Anspruch, höchste formale Sorgfalt und eine detaillierte, äußerst erfolgreiche Bearbeitung bis hin zu einer präzisen Überprüfung der Ergebnisse aus. Die Jury misst den Ergebnissen dieser Arbeit eine enorme Bedeutung für die Praxis der Unternehmens-IT zu.“, so Prof. Dr. Kirn, Vorsitzender der Jury.

Preisverleihung

Die Preisverleihung fand am 5. November 2008 im Rahmen eines Festakts in der Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft statt. Neben Staatsekretär Horst Westerfeld (Vertreter der hessischen Landesregierung, CIO des Landes Hessen) und Dr. Lutz Raettig (Vertreter der Stadt Frankfurt, Mitglied des Magistrates, Vors. d. Aufsichtsrates der Morgan Stanley Bank AG) waren Prof. Dr. Stefan Kirn für die Jury sowie Preisträger Dr. Jan Mendling zu Wort gekommen. Abschließend sprach Paul Schwefer, Konzern CIO der Continental AG, über die IT der Zukunft in einem DAX-Konzern.

TARGION Jury 2008

  • Prof. Dr. Stefan Kirn, Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik II, Universität Hohenheim (Vorsitzender der Jury)
  • Prof. Dr. Günter Müller, Institut für Informatik und Gesellschaft, Universität Freiburg (Stv. Vorsitzender der Jury)
  • Prof. Dr. Eberhard Schott, Professur für Datenverarbeitung, Marketing und Organisation, Hochschule Aschaffenburg, Partner der INTARGIA Managementberatung GmbH, Dreieich
  • Heribert Brams, Konzern-Informationsmanagement, Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt a.M.
  • Ralph Weik, CIO der Equens SE, Utrecht
  • Dr. Thomas Jurisch, Geschäftsführender Gesellschafter, INTARGIA Managementberatung GmbH, Dreieich

Mandate, die im laufenden Verfahren gem. Entscheidung der Jury am 16.07.2008 aufgrund bestehender Befangenheiten ruhen:

  • Prof. Dr. Wolfgang König, Institut für Wirtschaftsinformatik, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M.
  • Prof. Dr. Armin Heinzl, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, Universität Mannheim

TARGION Kuratorium 2008

Das Kuratorium übernimmt die Schirmherrschaft und stellt mit Formulierung von Problemstellungen und thematischen Leitlinien den Praxisbezug bei der Auswahl des Preisträgers und der inhaltlichen Gestaltung des Symposiums sicher.

  • René Brazerol, Geschäftsführer, RTC Real-Time Center AG
  • Dr. Thomas Dress, Vizepräsident, Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen
  • Dr. Thomas Endres, CIO, Deutsche Lufthansa AG
  • Dr. Peter Leukert, CIO, COMMERZBANK AG
  • Dr. Stefan Müller, Mitglied des Vorstands, Deutsche expert  AG
  • Ulrich Andreas Naumann, CFO, Vinnolit GmbH & Co KG
  • Kai Ostermann, Vorstand, Deutsche Leasing AG
  • Dr. Lutz Raettig, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Morgan Stanley Bank AG
  • Prof. Dr. Joachim Schrey, Rechtsanwalt, Clifford Chance
  • Paul Schwefer, Vice President  & CIO, Continental AG
  • Michael Steinbach, Sprecher des Vorstands, Equens SE, Utrecht
  • Dr. Ferdinand Vogel, Mitglied des Vorstands, VR LEASING AG
  • Dr. Jens Wehrmann, Geschäftsführer, Safari GmbH, TARGION-Preisträger 2005
  • Horst Westerfeld, Staatsekretär, CIO, Hessische Landesregierung
  • Michael von Zitzewitz, Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe Frankfurt GmbH