Der Wissenschaftspreis TARGION 2011

Seit 2005 verleiht INTARGIA den TARGION - INTARGIA Wissenschaftspreis für Strategisches Informationsmanagement und Digitalisierung.

Am 10. Oktober 2014 wurde unter der Schirmherrschaft des Hessischen Finanzministers und CIOs Dr. Thomas Schäfer zum vierten Mal der INTARGIA Wissenschaftspreis TARGION verliehen.

Wir gratulieren dem diesjährigen Preisträger Dr. Henrik Leopold mit seiner Dissertation "Natural Language in Business Process Models".

Die Jury war sich sicher, dass es sich in der Arbeit von Dr. Henrik Leopold um eine substanzielle, originäre Leistung handelt, die im wichtigen Themenfeld der Geschäftsprozessbeschreibung mit vielen Tausenden von Ausprägungen - und weit darüber hinaus - völlig neue Anwendungshorizonte eröffnet, deren Potenzial nicht morgen oder übermorgen bereits erschöpft ist, sondern einen grundlegenden Schub, eine neue Grundlage für neue Einsichten liefert. Die Jury sah Strategie, Zukunftsorientierung und Anwendungseignung hier als besonders ausgeprägt.

Die Auswahl des Preisträgers erfolgte durch eine hochrangig besetzte und unabhängige Jury, die Ihre Bewertung anhand festgelegter Qualitätskriterien vornimmt. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Aktualität des Themas bzw. der behandelten Problemstellung und eine ausgewogene Verknüpfung von hochwertiger theoretisch-konzeptioneller Grundlagenarbeit und innovativem Praxisbezug gelegt.

Schirmherr war der Hessische Minister der Finanzen und CIO des Landes Hessen Dr. Thomas Schäfer, dem wir sehr für seine Unterstützung danken.

 

Mitglieder der Jury:

  • Dr. Ralf Brunken, Leiter Anwendungssysteme, Volkswagen AG, Wolfsburg
  • Prof. Dr. Torsten Eymann, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik (BWL, VII), Universität Bayreuth
  • Dr. Thomas Jurisch, Geschäftsführender Gesellschafter, INTARGIA Managementberatung GmbH, Dreieich
  • Prof. Dr. Wolfgang König, Geschäftsführender Direktor des House of Finance, Goethe-Universität Frankfurt (Vorsitzender der Jury)
  • Dr. Michael Kranz, CIO, ThyssenKrupp Steel Europe AG, Duisburg
  • Prof. Dr. Rolf T. Wigand, Maulden-Entergy Chair & Distinguished Professor, UALR - University of Arkansas at Little Rock (stv. Vorsitzender der Jury)
  • Prof. Dr. Armin Heinzl (im laufenden Verfahren ruhende Mitgliedschaft der Jury), Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik, Universität Mannheim

Mitglieder des Kuratoriums

  • Dr. Nikolai Dördrechter, CFO, Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH
  • Dr. Thomas Endres, Vorsitzender des Präsidiums, VOICE - Verband der IT Anwender e.V.
  • Horst-Otto Gerberding, Vorsitzender des INTARGIA Beirats / Geschäftsführender Gesellschafter, Gottfried Friedrichs KG
  • Thomas Kleibl, Geschäftsführer / CFO, SAG Group GmbH
  • Michael Klöwer, CIO, Leopold Kostal GmbH & Co. KG
  • Stephan Köhler, Geschäftsführer, TRACOE medical GmbH
  • Hubertus Krossa, Senior Advisor
  • Dr. Robert Kuhn, Kanzler, Universität Kassel
  • Dr. Edeltraud Leibrock, Mitglied des Vorstands, KfW Bankengruppe
  • Prof. Dr. Jan Mendling (TARGION-Preisträger 2008), Department of Information Systems & Operations, Wirtschaftsuniversität Wien
  • Stephan Menzemer, Partner, Graf von Westphalen
  • Hartmut Müller, Vorsitzender des Vorstands / CEO, Grammer AG
  • Dr. Stefan Müller, Mitglied des Vorstands, expert Warenvertrieb GmbH
  • Kai Ostermann, Vorsitzender des Vorstands, Deutsche Leasing AG
  • André Perwas, Director, 3i Deutschland Gesellschaft für Industriebeteiligungen
  • Marcus Sassenrath, Geschäftsführer, one2one IT GmbH
  • Prof. Dr. Joachim Schrey, Partner, Noerr LLP
  • Dr. Jens Wehrmann (TARGION-Preisträger 2005), Vorstand (CEO), Mobile Software AG
  • Dr. Thomas Widjaja (TARGION-Preisträger 2011), Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Technische Universität Darmstadt
  • Stephan Ziegler, Vorsitzender des Vorstands, Nassauische Sparkasse